Templer Klasse - Alles, was du wissen musst! header

Templer Klasse - Alles, was du wissen musst!

Templer Klasse - Alles, was du wissen musst!

Templer in ESO berufen sich auf die Macht des Lichts und der brennenden Sonne, um ihren Feinden massiven Schaden zuzufügen und gleichzeitig Gesundheit, Magicka und Ausdauer ihrer Verbündeten wiederherzustellen. Templer in ESO sind extrem gute Heiler, anständige Tanks und sogar großartige Schadensausteiler!

Auf der Suche nach der Dunkelheit, egal ob sie gefunden werden kann, ist der Templer in ESO ein Leuchtfeuer für seine Verbündeten und eine blendende Bedrohung für seine Feinde. Als Templer musst du Gerechtigkeit in Form von reinigendem Licht nach Tamriel bringen. Rufe die grenzenlose Macht der Sonne herbei, um deine Feinde auszulöschen und dich und deine Verbündeten in strahlendem Licht wiederherzustellen. Erhältlich mit dem Basisspiel von The Elder Scrolls Online.
Wenn du einen Templer spielst, wirst du immer den Weg erleuchten.





So wie alle gefallenen Dinge das Licht verabscheuen, so hat Stendarr all jene, die Seinen Namen anrufen, mit der Fähigkeit ausgestattet, sich in eine rechtschaffene Aura aus gesegnetem Licht zu kleiden. Im Laufe der Zeit, als die vielen Abscheulichkeiten des Bösen neue Wege fanden, die Sterblichen Tamriels mit Zerstörung und Tod zu heimsuchen, haben die Priester und Resolute Stendarrs glühende Gabe für viele Zwecke angepasst, sei es zum Schlagen, zur Verteidigung oder zur Heilung.

In der Offensive manifestiert sich Stendarrs Gabe meist als durchdringender Lichtstrahl, der einem Speer aus reinigendem Sonnenlicht ähnelt und oft auch so bezeichnet wird.

Als Rüstung kann Stendarrs Gabe die Form einer diffusen Aura annehmen, die den Gerechten umgibt und die Angriffe der Abscheulichen abschwächt, oder sie kann sich zu einem fast greifbaren Schild verdichten, um eine bestimmte Bedrohung abzuwehren.

Verehrer, die jede Form von Gewalt ablehnen, wie die Harmonischen Meister von Lillandril, haben Stendarrs glühende Gabe in ein Werkzeug zur Heilung verwandelt und geben ihr Wissen über Reinigungs- und Heilungsrituale frei weiter, selbst an Stendarrs militantere Gefolgsleute. Denn selbst in den Händen eines Kriegers, wie kann die Heilung von Krankheiten etwas Schlechtes sein?

Verwandte Seiten

ESO Fertigkeiten
ESO Fertigkeiten
Alle ESO Fertigkeiten, eine komplette Bibliothek voll mit Fertigkeiten aus The Elder Scrolls Online. Lernt mehr über die Drachenritter, Nachtklingen, Verzauberer und viele mehr!
ESO Rassen
ESO Rassen
Dies ist ein umfangreicher Leitfaden zu allen Rassen und Klassen in ESO! Was auch immer du wissen möchtest, hier kannst du es finden!
ESO Klassen - Klassen-Übersicht
ESO Klassen - Klassen-Übersicht
Hier kannst du alles über die Klassen in Elder Scrolls Online erfahren. Erfahre alles über ihre Fertigkeitslinien, Perks und alle anderen Dinge, die du über alle ESO-Klassen wissen solltest.

Häufig gestellte Fragen

Welche Rasse ist am besten für den Templer in ESO?

Es hängt alles davon ab, wie du deinen Charakter spielen willst. Zum Tanken sind Nords, Argonier und Kaiserliche großartig. Für die Heilung bringen Bretonen, Altmer und Argonier eine Menge auf den Tisch. Für Schaden sind Ork, Khajiit, Dunmer und Altmer wirklich gut!

Ist Templer eine gute Klasse in ESO?

Jede Klasse kann eine gute Klasse in ESO sein da alles von deinem persönlichen Spielstil abhängt und ob du dich für PvE, oder PvP entscheidest. Im Allgemeinen ist es eine sehr gute Klasse, vor allem bei der Heilung.

Is a Breton Templar good?

Bretonen sind wirklich gut in Magicka-Schaden, oder Heilung, da ihre Passiven diese Builds am meisten unterstützen.

Sind Nord gute Templer?

Die Nord sind außergewöhnlich gute Tanks, da ihre Passiven diese Art von Builds am besten unterstützen.

Sind Kaiserliche gute Templer?

Kaiserliche sind außergewöhnlich gut im tanken, da ihre Passiven diese Art von Builds am besten unterstützen.

Sind Altmer gute Templer?

Altmer sind wirklich gut in Magicka-DPS, da ihre Passive diese Builds am meisten unterstützen.

Sinmd Dunmer gute Templer?

Dunmer sind ziemlich vielseitig und im Grunde in allem gut, auch wenn sie nicht wirklich spezialisiert sind. Vor allem ihr passiver Feuerschaden ist sehr gut.

Sind Khajiit gute Templer?

Khajiit sind vielseitig und im Grunde in allem gut, auch wenn sie nicht wirklich spezialisiert sind. Ihre stärkste Fähigkeit ist wahrscheinlich ihre krit. Passive.

Sind Argonier gute Templer?

Argonier haben großartige Tank- und Heil-Passiva, so dass sie großartige Tanks und Heiler sind, auch im PvP.

Sind Bosmer gute Templer?

Die Rassenpassiva der Bosmer sind eher auf Schaden ausgerichtet, insbesondere auf Ausdauer-DPS. Das macht sie nicht unbedingt ideal für Tanks oder Heiler.

Sind Rothwardonen gute Templer?

Die Fertigkeiten der Rothwardonen sind eher für Tanks geeignet, aber auch für Ausdauerschaden kann man sie gut nutzen.

Sind Ork gute Templer?

Ork sind außergewöhnlich gut im Austeilen von Schaden. Ihre Passive sind besonders auf Ausdauer-DPS ausgerichtet, können aber auch eine gute Wahl für Magicka-DPS sein.

Was ist die beste Tank-Klasse in ESO?

Nord, Kaiserliche und Argonier wirklich gute Tanks in ESO, da sie alle sehr gute Rassenpassive für den Support der Tank-Rolle haben.

Was ist die beste Heiler-Klasse in ESO?

Bretonen, Altmer und Argonier sind gute Heiler in ESO, da alle sehr gute heilerische Rassenpassiven haben.

Was ist die beste Schadens-Klasse in ESO.

Für Ausdauer sind Ork, Bosmer und Khajiit am besten geeignet. Für Magicka sind Altmer, Khajiit und Bretonen am besten.

Könnten Templer Magie nutzen?

Ja, jede Klasse kann Magie benutzen. Es heißt Magicka in ESO und ist ein Wert, den jedes Volk und jede Klasse hat.

Welche Waffen sollte ein Templer tragen?

Es hängt alles von deinem Spielstil ab. Tanks tragen in der Regel einen Schild und eine Einhandwaffe, während man für Ausdauer-DPS entweder Dolche, oder Äxte und für Magicka-DPS Stäbe verwenden, ebenso wie Heiler.

Welche Klasse ist am besten in ESO?

Es hängt alles von deinem Spielstil ab und davon, was du in ESO erreichen möchtest. Es gibt keine "eine Klasse ist die Beste", da alles vom Build abhängt und davon, ob man es im PvE, oder PvP spielen möchte.

Grundsätze von Stendarr



Alle sind in Stendarrs gütiger Umarmung willkommen. Seine Tempeltüren sind nie verschlossen, denn alle in Tamriel verdienen Trost und Schutz. Er heißt die Bedrängten, die Hoffnungslosen, die Vergessenen und ja, sogar die Ketzer willkommen. Durch seine Priester steht er ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Seine heilige Ausstrahlung heilt diejenigen, die ihr Herz öffnen und sein Wohlwollen suchen. Seine Barmherzigkeit ist grenzenlos, und durch den klaren Ruf seines Horns kann er jede Wunde heilen, jede Krankheit aufhalten und jede gebrochene Seele besänftigen.

  • Stendarrs Gläubige sind mit großen Offenbarungen in den Heilkünsten gesegnet. Wenn ihr seine Weisheit sucht, wendet die Gabe der Wiederherstellungsmagie in seinem Namen an. Befolgt seine Gebote und macht euch seinem Willen untertan.
  • Verweigere niemals die Hilfe, die du zu leisten imstande bist.
  • Geh zu den Schwachen und Verwundeten, wo immer du sie findest.
  • Bringe Stendarr jeden Tag ein Gebet dar.
  • Horte keinen Reichtum und gönne dir keine körperlichen Freuden.

Vor allem aber vergiss niemals Stendarrs Gebot: Sei freundlich und großzügig zu den Menschen in Tamriel. Beschütze die Schwachen, heile die Kranken und gib den Bedürftigen.

Discord - Privacy Policy - Cookie Einstellungen bearbeiten - Impressum

Erstellt von Alcast® & Woeler®

Images and icons © by ZeniMax Online Studios. Content © by Alcast & Woeler

The Elder Scrolls® Online developed by ZeniMax Online Studios LLC, a ZeniMax Media company. ZeniMax, The Elder Scrolls, ESO, Bethesda, Bethesda Softworks and related logos are registered trademarks or trademarks of ZeniMax Media Inc. in the US and/or other countries. All Rights Reserved