header
GUIDE
NEUES TUTORIAL FÜR SPIELER
NEUES TUTORIAL FÜR SPIELER

Neues Tutorial für Spieler in ESO!

Wie viele andere Spiele und MMOs hat auch ESO sein eigenes Tutorial. Ganz am Anfang begannen wir in Kalthafen, als wir noch ein Seelenloser im Wehklagenen-Kerker waren.

Wir begegneten Lyris, die Titanengeborene, die uns durch das Gefängnis führen und helfen würde. Wir begegneten vielen bemerkenswerten Charakteren, wie zum Beispiel Cadwell und wir würden mit einem mysteriösen alten Mann aus Molag Bals Gefängnis entkommen und unsere Reise in Tamriel beginnen.

Seitdem hat sich vieles verändert, denn auch wenn die Einführung des Grundspiels gleich blieb, bekamen wir mit jedem neuen Kapitel ein neues Tutorial.

Es spielt in der Regel im Reich des neuesten Kapitels und es bringt dem Spieler die wesentlichen Aktionen wie das Blocken eines Gegners, bei.

Wenn man das Tutorial schon einmal durchgespielt hat, muss man es nicht noch einem durchspielen, sondern kann es überspringen.


Inhaltsverzeichnis

Tutorial - Was gibt es neues?


Du kannst dir eine Waffe nach Belieben aussuchen

Mit diesem Kapitel bekommen wir ein Tutorial, das sich nicht mehr auf die aktuelle Story bezieht, sondern ein Tutorial für alle, egal ob sie das Basisspiel haben, oder das neueste Kapitel besitzen.

Der Spieler wird nun in der Lage sein, von Anfang an eine beliebige Waffe zu wählen, oder alle zu nehmen, wenn er Lust dazu hat. Es gibt auch jede Menge Rüstungen, aus denen der Spieler während des Tutorials wählen kann.

Der größte Unterschied ist das Ende. Am Ende kann man sich aussuchen, wohin man gehen möchte, solange man entweder das Kapitel oder die DLCs besitzt. Man kann mehrere Portal vorfinden, die zu allen verschiedenen Bereichen des Spiels führen, von denen drei das Basisspiel sind und die von jedem Spieler gewählt werden können.

Tutorial - Worum gehts?

Eine Elfe erwartet uns hinter einer vergitterten Türe zu Anfang des Tutorials in ESODer Anfang des Tutorials

Die Geschichte des Tutorials beschreibt, wie man auf der Insel Balfiera, der Heimat des Clans Direnni, durch einen Teleportationsunfall gestrandet ist. Clan Direnni ist ein Clan aristokratischer Altmer, der zu einer mächtigen Dynastie wurde, die jahrhundertelang über Hochfels herrschte. Normalerweise sind sie stolz auf ihre Gastfreundschaft, aber zu ihrer eigenen Sicherheit wurde man hinter Gitter gesteckt, um zu sehen, ob man Freund oder Feind ist, wenn man erwacht.

Denn anscheinend kam man durch ein Portal, gleichzeitig mit einem Daedra namens Shyazzel. Sie ergriff die Kontrolle über die Golems und entfesselte sie auf der Insel. Norianwe, die einem beim Erwachen begrüßt, wir einen nur befreien, wenn man verspricht, Shyazzel aufzuhalten.
Hier sieht man eine Ernterin, eine Daedra die aussieht wie eine Schlange mit vier ArmenShyazzel, die daedrische Ernterin

Nachdem man befreit wurde, wird Norianwe ihren Namen verraten und sagen, dass sie ein Mitglied des Hauses Direnni ist. Ihr seid beide auf dem Weg zur Galere des Schlüsselmachers, einem uralten Unterbau der Insel Balfiera. Sie hat ihren Namen von all den alten Toren, die dort stehen, jedes mit irgendeiner arkanen Verbindung zu Orten in Tamriel und darüber hinaus. Es schien, als würden die Tore wieder zum Leben erwachen, und es öffneten sich Risse. Man selber fiel aus einem von ihnen heraus. Der Daedra tauchte aus einem anderen auf.

Tutorial - Was lernen wir?

Während des Tutorials lernen wir ein paar wichtige Dinge über das Spiel. Es ist z.B. sehr wichtig, welche Waffe man wählt. Dadurch wird eine bestimmte Waffenfertigkeitslinie freigeschaltet und man eine andere ausrüster, dann wird diese auch freigeschaltet sobald man seinen ersten Gegner getötet hat.
Ein Elf der einen Golem Leben einschenktNorianwe und ein Golem

Beim Betreten des nächsten Raumes lernen wir die Grundlagen des Kampfes kennen, da Norianwe einen Sparringspartner herbeiruft. Die erste Lektionen, die wir lernen, ist der Leichte Angriff. Dies ist die Art und Weise, wie man ganz grundlegend angreift, aber auch ein sehr wichtiges Werkzeug, das man im fortgeschrittenen Kampf einsetzen kann. Leider sagt einem das Spiel im Tutorial nichts darüber, aberman sollte immer zwischen dem Einsatz einer Fähigkeit einen Leichten Angriff ausführen.

Die nächste Sache, die man lernt, ist auch unglaublich wichtig. Blocken bedeutet, dass man sich vor eingehenden Angriffen schützt. Es wird den Schaden nicht komplett verhindern, aber es wird einem helfen, ihn zu minimieren. Außerdem betäubt er den Gegner, was man nutzen kann, um einen Schweren Angriff auszuführen.

Sich Freizubrechen ist auch sehr wichtig, da Angriff einen betäuben können und infolgedessen töten können. Zumindest lässt es einen immer in einer sehr verwundbaren Position zurück.

Unterbrechen ist besonders wichtig, da viele Gegner mächtige Zauber oder Heilungen wirken können, die unterbrochen werden müssen.

Man sollte aufmerksam sein und immer unten rechts schauen, wo die hilfreichen Tipps eingeblendet werden. Dort wird einem zum Beispiel gesagt, dass man eine Rüstungs-Fertigkeitslinie freischalten kann, indem man 3 Teile eines bestimmten Rüstungstyps ausrüstet.

Ein Khajiit der sich an eine Bärenfalle heranschleichtEine Bärenfalle


Im weiteren Verlauf der Reise wird man auf einen verirrten Golem stoßen. Um nicht von im angegriffen zu werden, schlägt Norianwe vor, dass man sich an ihm vorbeischleicht. Man sollte auf die Bärenfalle achten, die sich in Richtung des nächsten Raumes befindet. Man kann ihr entweder ausweichen oder sie entschärfen.

Das Spiel lehrt einem auch, wie man schnell läuft, oder wie man sein Sichtfeld vergrößern und verkleinern kann, während man sich auf den Weg zur Galerie befindet. Dort kann man auch weitere Golems sowie einige Tiger angreifen und seine Kampftechniken üben.
Ein Gargoyle der sich schützend vor eine Seelenscherbe stelltEin Gargoyle und eine Seelenscherbe



Am Ende muss man sich gegen Shyazzel der Reisenden behaupten. Sie wird einen herausfordern, das Wissen, dass man bisher erworben hat, anzuwenden. Als allgemeiner Ratschlag: Wenn der Boden rot wird, sollte man rauslaufen!

Etwas, das einem das Tutorial allerdings nicht beibringt, man aber wirklich tun sollte, ist, alle Urnen zu plündern. Man kann ziemlich wertvolle Gegenstände erhalten und manchmal für eine Menge Gold verkaufen!
Ein Khajiit der eine Urne lootet und darin Wachs und Asche findetImmer die Urnen looten!


Tutorial - Wonach geht es hier weiter?



Im letzten Raum, der Galerie, findet man mehr als ein Dutzend aktive Portale, die alle zu verschiedenen Teilen von Nirn führen und darüber hinaus. Die ersten drei in dieser Liste gehören dem einfachen Basisspiel an, mit Ausnahme von Vvardenfell, das auch früher zugänglich ist. Der Rest sind DLCs und das letzte ist das neueste Kapitel.

Stros M’Kai ist eine faszinierende Insel mit reicher dwemerischer und rotwardonischer Geschichte. Leider ist sie größtenteils von Piraten überrannt worden. Dies führt zur Daggerfall Covenant-Questlinie.
Khenartis Rast ist eine khajiitische Insel mit aufkommenden Verbindungen zum Aldmeri Dominion. Die Maomer haben in diesem Teil der Topal-Bucht ihre Muskeln spielen lassen. Konkurrierende Interessen könnten zu Blutvergießen führen.
Ödfels ist ein Nord-Jarltum in Ostmarsch. Dieses Portal führt zur Ebonheart Pact Storylinie.
Dieses Portal führt nach Vvardenfell. Spione berichten, dass etwas mit dem Gottkönig der Dunmer, Vivec, nicht stimmt. Alles, was dazu fähig ist dies auszulösen, ist eine Bedrohung für ganz Tamriel.
Die Sommersend Inseln, die angestammte Heimat aller Elfen. Faire Warnung - die Elfen im Aldmeri-Dominion können ein garstiger Haufen sein, aber die Spione berichten, dass im Kristallturm etwas nicht stimmt. Sie brauchen die Perspektive eines Außenstehenden.
Dieses Portal führt nach Elsweyr. Die Heimat des Katzenvolkes ist einen Besuch wert, besonders in Anbetracht der jüngsten Ereignisse. Berichten zufolge sind die Drachen dort wieder aufgetaucht. Die Khajiit könnten definitiv etwas Hilfe gebrauchen.
Greymoor ist ein kalter Ort, bewohnt von noch kälteren Leuten. Sie mögen zerstritten sein, aber diese Nords brauchen eine unverbrauchte Sichtweise. Eine Gruppe von Vampiren hat eine Schatteninvasion in Gang gesetzt und sie brauchen jemanden, der hilft, sie zu stoppen.
Dieses Portal führt nach Blackwood -- an der südlichen Grenze von Cyrodiil. Ein Geheimdienstbericht spricht von einer Reihe hochkarätiger Morde mit Verbindungen zu dieser Region, höchstwahrscheinlich daedrischer Unfug.

Tutorial - Video Komplettlösung


Discord - Privacy Policy - Cookie Einstellungen bearbeiten - Impressum

Erstellt von Alcast® & Woeler®

Images and icons © by ZeniMax Online Studios. Content © by Alcast & Woeler

The Elder Scrolls® Online developed by ZeniMax Online Studios LLC, a ZeniMax Media company. ZeniMax, The Elder Scrolls, ESO, Bethesda, Bethesda Softworks and related logos are registered trademarks or trademarks of ZeniMax Media Inc. in the US and/or other countries. All Rights Reserved